Filter

Oktober 2024

15.10.2024 - 14.10.2025

Qualifizierungs- und Coachingprogramm für regionales Bio-Wertschöpfungskettenmanagement

Online-Einheiten und Präsenzeinheiten, Rhein-Main-Gebiet, Deutschland

Bitte registrieren Sie sich bei Interesse auch unabhängig vom angezeigten Buchungsstatus!
Wir prüfen derzeit verschiedene Angebotsmöglichkeiten und informieren Sie schnellstmöglich.

Der FiBL Deutschland e.V. bietet zusammen mit dem Bundesverband der Regionalbewegung e.V. eine Weiterbildung für alle an, die Wertschöpfungsketten initiieren, koordinieren und begleiten. Das berufsbegleitende Angebot kombiniert verschiedene Formate im virtuellen Raum sowie in Präsenz und bietet ein breites Themenspektrum:

  • neue Methoden, um Wertschöpfungsprojekte erfolgreich zu planen und durchzuführen
  • fachlichen Input zu aktuellen Themen des Wertschöpfungskettenmanagements
  • hohe Flexibilität durch selbstorganisierte Lerneinheiten und Online-Seminare
  • Möglichkeit zu persönlichem Austausch im Rahmen von Präsenzveranstaltungen (11.-14.11.24, 25.-27.03.25, 16.-18.09.25)

Der Pilotkurs ist im Rahmen des BÖL-geförderten Forschungsprojektes QC_RegioBio in Kooperation von FiBL Deutschland e.V. und dem Bundesverband der Regionalbewegung e.V. entstanden. Die Teilnehmenden tragen aufgrund der BÖL-Förderung lediglich die Kosten für Reise, Verpflegung und Übernachtung.

Anmeldeschluss: 31.07.2024

November 2024

22.11.2024 - 23.11.2024

Betriebsentwicklung im Ökolandbau: Solidarische Landwirtschaft genossenschaftlich organisieren

Solawi Superschmelz/Solidarhof Quellen, Quellen 2, 21255 Wistedt, Deutschland

Das Konzept der Solidarischen Landwirtschaft (Solawi) - meist Zusammenschlüsse und Kooperationen zwischen landwirtschaftlichen Betrieben und Gruppen privater Haushalte - gewinnt seit Jahren an Interesse und Zulauf.Die in Solawis gelebten Werte, die sich primär an den Interessen und Bedürfnissen der Mitglieder, den verschiedenen Anspruchsgruppen, demokratischen Strukturen, Transparenz, Teilhabe und geteilter Verantwortung orientieren, überschneiden sich in hohem Maße mit den Prinzipien von Genossenschaften.

Praktisches Wissen über Neugründungen sowie die einzelnen Schritte von der Konzeptentwicklung bis zur Eintragung einer Genossenschaft sind aber bisher nur wenig verbreitet. In diesem Seminar werden die wichtigsten Anforderungen mit zahlreichen Gründungshilfen und -werkzeugen vermittelt.

Anmeldeschluss: 08.11.2024
Kontakt

FiBL Projekte GmbH
Kasseler Str. 1a
60486 Frankfurt/Main
+49 69 7137699-400
akademie@fibl.org

Öko-Feldtage
Besuchen Sie uns auf den Öko-Feldtagen
Wissenschaftstagung