Filter

November 2020

05.11.2020

Online-Seminar: Bio ohne Tierhaltung – reicht die Nährstoffversorgung über die Fruchtfolge oder was kann ich zukaufen?

Online-Seminar, -, Deutschland
Ein Prinzip des Ökolandbaus ist es, den Betriebskreislauf möglichst zu schließen und ohne mineralische Dünger zu wirtschaften. Hierbei unterstützen Mist und Gülle, die in der Tierhaltung entstehen und als wertvolle Dünger auf den Feldern ausgebracht werden. Es gibt aber auch viele reine Ackerbaubetriebe, die ökologisch wirtschaften, bzw. dies gerne tun möchten. Wie funktioniert das? Gibt es geeignete Fruchtfolgen, die hierbei unterstützen? Wie funktionieren Betriebskooperationen, wann sind diese sinnvoll und worauf muss ich achten? Welche Düngemittel dürfen zugekauft werden? Diese und weitere Fragen möchten wir in unserem Online-Seminar beantworten. Wir verwenden die Software Adobe Connect. Hierzu erhalten Sie Informationen unter dem weiterführenden Link in der Anmeldung.
Anmeldeschluss: 26.10.2020
06.11.2020

Online-Seminar: Nährstoffversorgung des Bodens - Grundlage für gesundes Pflanzenwachstum

Online-Seminar, -, Deutschland
Eine dem Standort angepasste, ausgewogene Nährstoffbalance im Boden ist die Voraussetzung für eine gut funktionierende Bodenphysik und Bodenbiologie. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass der Boden seine wichtigsten Funktionen wie Wasseraufnahmefähigkeit, Gasaustausch, Durchwurzelbarkeit und eine ausgewogene, gesunde Ernährung der Pflanzen erfüllen kann. Die Vitalisierung der Pflanzen fördert in der Folge die Fähigkeit zur Krankheits- und Schädlingsabwehr. Für dieses Online-Seminar wird die Software Adobe Connect verwendet. Für die Dauer des Online-Treffens wird ein ruhiger Ort mit PC oder Laptop incl. Kamera, Lautsprecher sowie Mikrofonfunktion und eine stabile Internetverbindungsowie die entsprechende Anwendung (App) benötigt. Am Donnerstag, 05.11.2020, wird von 13:00 bis 14:00 Uhr ein optionaler Technik-Check angeboten.
Anmeldeschluss: 30.10.2020
10.11.2020 - 11.11.2020

Tiergesundheitsmanagement im Ökolandbau: Tierwohl in der Schweinehaltung erkennen und beurteilen

Landwirtschaftliches Bildungszentrum, Zur Bleeke 6, 21379 Echem, Deutschland
Die Tiergesundheit ist einer der wichtigsten Bestandteile für eine erfolgreiche Schweinehaltung. Ohne ein sensibilisiertes Hinschauen ist die Früherkennung von Erkrankungen und Fehlverhalten nicht möglich. In dem Seminar werden wichtige Grundlagen zur Tiergesundheit von Schweinen vermittelt und Möglichkeiten aufgezeigt, Abweichungen rechtzeitig und sicher zu erkennen und zu beurteilen. Neben dem theoretischen Hintergrund sind dabei das praktische Üben und die Schärfung des eigenen Blicks ein wesentlicher Bestandteil des Seminars.
Anmeldeschluss: 23.10.2020
10.11.2020

Online-Seminar zur Umstellung auf den Ökolandbau: Im Gespräch mit der Kontrollstelle

Online-Seminar, -, Deutschland
Als Biobetrieb muss ich einen Kontrollvertrag unterschreiben. Aber wann ist dafür der richtige Zeitpunkt? Ist der Kontrollvertrag unterschrieben, untersteht der Betrieb dem Kontrollverfahren und ein Inspektor/eine Inspektorin meldet sich zum ersten Vor-Ort-Termin an. Was erwartet mich da und wie läuft so eine Inspektion ab? Was sollte ich dafür vorbereiten? Diese und weitere Fragen beantworten wir in diesem Online-Seminar. Wir verwenden die Software Adobe Connect. Weitere Informationen erhalten Sie in der Anleitung am Ende der Einladung. Stellen Sie sicher, dass Sie für die Dauer des Online-Treffens einen ruhigen Ort mit PC oder Laptop incl. Lautsprecher sowie evtl. Mikrofonfunktion und eine stabile Internetverbindung zur Verfügung haben. Hier empfiehlt sich eine Verbindung über ein LAN-Kabel, nicht über das WLAN. Am Montag, 09.11.2020, wird hierfür von 11:00 bis 12:00 Uhr ein optionaler Technik-Check angeboten.
Anmeldeschluss: 02.11.2020
12.11.2020

Vernetzungsveranstaltung "Mehr Bio-Lebensmittel in kommunalen Einrichtungen in Frankfurt (Main)"

Amt für multikulturelle Angelegenheiten der Stadt Frankfurt, Mainzer Landstr. 293, 60326 Frankfurt (Main), Deutschland
Die ökologische Land- und Lebensmittelwirtschaft weiter zu stärken und auszubauen ist ein bundespolitisches Ziel, das auch in der Zivilgesellschaft von vielen Bürgerinnen und Bürgern befürwortet wird. Auch die Gemeinschaftsverpflegung kann dazu beitragen. Aber Bio-Produkte wirtschaftlich erfolgreich in Küchen und Einrichtungen einsetzen? Das geht! Wie genau, erfahren die Teilnehmeden im Rahmen dieser Vernetzungsveranstaltung, die sich an alle Akteure der Außer-Haus-Verpflegung aus dem Raum Frankfurt (Main) richtet. Die Veranstaltung bietet Gelegenheit für Austausch und Vernetzung mit regionalen Partnerinitiativen sowie das Kennenlernen von Praxisbeispielen aus anderen Städten und aus Großküchen. Sie ist eingebettet in die bundesweite Informationsoffensive „Mehr Bio in öffentlichen Einrichtungen und in der öffentlichen Beschaffung“, die vom Bundesministerium für Landwirtschaft und Ernährung finanziert wird. Ziel der Initiative „BioBitte“ ist es, den Bioanteil in der öffentlichen Außer-Haus-Verpflegung auf 20 Prozent und mehr zu steigern. Mit passenden Angeboten unterstützt „BioBitte“ Akteure aus Politik, Verwaltung und Praxis dabei, den Anteil ökologisch erzeugter Produkte in der öffentlichen Verpflegung zu erhöhen.
Anmeldeschluss: 06.11.2020
17.11.2020

Umstellung auf den Ökolandbau: Erfolgreich in den ökologischen Weinbau einsteigen - so geht‘s auch für Ihren Betrieb

Weingärtner Stromberg-Zabergäu, Neipperger Straße 60, 74336 Brackenheim, Deutschland
Im Orientierungsseminar Ökolandbau werden wichtige Grundlagen des ökologischen Weinbaus dargestellt und anhand von Erfahrungsberichten und Betriebsbesuchen vertieft. Die Teilnehmenden lernen, welche Veränderungen und betrieblichen Voraussetzungen notwendig sind, um erfolgreich in den Bioweinbau einzusteigen.
Anmeldeschluss: 30.10.2020
17.11.2020

Online-Fachberatertagung "Betriebswirtschaft und Betriebsentwicklung im Ökolandbau"

Online-Seminar, -, Deutschland
Nachdem es in diesem Jahr nicht möglich ist, die Fachberatertagung „Betriebswirtschaft und Betriebsentwicklung im Ökolandbau“ im gewohnten Rahmen durchzuführen, bieten wir als Alternative eine „Online-Tagung“ an. Auf dem Programm steht das Thema Betriebszweiganalyse sowie Hofüberübergabe und Betriebswirtschaft. Wie auch bei der Präsenzveranstaltung wird es neben den Vorträgen Zeit für Fragen und Diskussion geben. Für die Veranstaltung verwenden wir die Software Adobe Connect. Für die Teilnahme an den Online-Einheiten wird ein ruhiger Ort mit PC oder Laptop incl. Kamera, Lautsprecher, Mikrofonfunktion sowie eine stabile Internetverbindung und die App Adobe Connect benötigt. Optional wird vorab am 16.11. von 11.00-12.00 Uhr ein Technik-Check angeboten.
Anmeldeschluss: 09.11.2020
18.11.2020

Online-Seminar zur Umstellung auf den Ökolandbau: Verbands-Bio oder EU-Bio?

Online-Seminar, -, Deutschland
Habe ich mich in Deutschland dazu entschlossen, meinen Betrieb auf Bio umzustellen, so habe ich viele Möglichkeiten. Es gibt eine ganze Verbands-Landschaft mit feinen Unterschieden, wo ich mich einem von ihnen anschließen kann. Oder ich bewirtschafte meinen Betrieb nach den EU-Richtlinien. Alles bringt Vor- und Nachteile und eine Entscheidung ist sehr individuell. In diesem Online-Seminar möchten wir die Unterschiede offenlegen und Ihnen als Betriebsleiterin oder Betriebsleiter ermöglichen, eine informierte Entscheidung für Ihren Betrieb treffen zu können. Für dieses Online-Seminar wird die Software Adobe Connect verwendet. Für die Dauer des Online-Treffens wird ein ruhiger Ort mit PC oder Laptop incl. Kamera, Lautsprecher sowie Mikrofonfunktion und eine stabile Internetverbindungsowie die entsprechende Anwendung (App) benötigt. Am Montag, 16.11.2020, wird von 13:30 bis 14:30 Uhr ein optionaler Technik-Check angeboten.
Anmeldeschluss: 09.11.2020
24.11.2020 - 25.11.2020

Umstellung auf Ökolandbau: Grundlagen des Ökolandbaus – so gelingt die Umstellung für Ihren Betrieb

Haus der Bauern, Schloss Kirchberg, Schloßstraße 16/3, 74592 Kirchberg/Jagst, Deutschland
Die Umstellung von konventionellem auf ökologischen Landbau ist für viele Betriebsleiter*innen eine Möglichkeit, die Zukunft ihres Betriebes nachhaltig zu sichern. Das Seminar richtet sich an Ackerbau- und Gemischtbetriebe, die vor kurzem den Weg in Richtung Ökolandbau eingeschlagen haben. In der täglichen Arbeit tauchen gerade am Anfang immer wieder viele Fragen auf, da viele Dinge vor der Aussaat überlegt sein mögen. Von einer passenden Fruchtfolge, über die Bodenbearbeitung bis hin zur Getreidelagerung gibt es viel zu beachten. Aber auch grundlegende Dinge in der Tierhaltung müssen neu gedacht werden. Dieses Seminar soll neuen Öko-Bauern einen Überblick geben und die wichtigsten Fragen und Themen behandeln.
Anmeldeschluss: 28.10.2020
25.11.2020

Online-Fachberatertagung „Ökologischer Pflanzenbau“

Online-Seminar, -, Deutschland
Als Alternative für die gewohnten jährlichen Beratertreffen im persönlichen Rahmen bieten wir interessierten Beraterinnen und Beratern eine Online-Fachberatertagung an. Neben dem Austausch der Teilnehmenden liegt der inhaltliche Schwerpunkt beim Thema Klimawandel, Bodenwassersituation und der Ableitung von Maßnahmen für den ökologischen Ackerbau. Wir verwenden für das Seminar die Software Adobe Connect. Die Teilnahme ist daher nur mit PC oder Laptop incl. Kamera, Lautsprecher, Mikrofonfunktion und einer stabilen Internetverbindung sowie der entsprechenden App möglich. Hierfür wird am 24.11.2020 von 11.30 bis 12.30 Uhr ein optionaler Technik-Check angeboten.
Anmeldeschluss: 16.11.2020
Kontakt

Kontakt
FiBL Projekte GmbH
Weinstraße Süd 51
67098 Bad Dürkheim
+49 6322 98970-211
akademie@fibl.org