Tiergesundheitsmanagement im Ökolandbau: Tierwohl in der Legehennenhaltung erkennen und beurteilen


Die Tiergesundheit ist einer der wichtigsten Bestandteile erfolgreicher Herdenführung. Ohne ein sensibilisiertes Hinschauen ist die Früherkennung von Erkrankungen und Fehlverhalten nicht möglich. Im Seminar werden wichtige Grundlagen zur Tiergesundheit von Legehennen vermittelt und die Möglichkeiten aufgezeigt, Abweichungen rechtzeitig und sicher zu erkennen und zu beurteilen.
Neben dem theoretischen Hintergrund sind dabei das praktische Üben und die Schärfung des eigenen Blicks ein wesentlicher Bestandteil des Seminars.

Hinweis:
Die Veranstaltung findet vorbehaltlich der aktuellen Corona-Entwicklung und unter Einhaltung der zum Zeitpunkt der Veranstaltung in Bayern geltenden Hygienemaßnahmen statt. Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Alle Teilnehmer*innen und Referent*innen werden im Vorfeld per E-Mail über die aktuellen Maßnahmen durch ein Hygienekonzept umfassend informiert. Die FiBL Akademie behält sich vor, die Veranstaltung aufgrund von aktuellem Infektionsgeschehen auch kurzfristig abzusagen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.

Datum 22.09.2021, 10:00 Uhr - 23.09.2021, 16:30 Uhr
Ort Gasthof Hagn, Sallach 86, 94333 Geiselhöring, Deutschland
Kontakt / Koordinator Marion Röther
+49 69 7137 699-440
akademie@fibl.org
Fachrichtung Tierhaltung
Weblink https://www.fibl.org/de/infothek/meldung/tierwohl-legehennen-erkennen-und-beurteilen-2021-09.html
Anmeldeschluss 06.09.2021
Verfügbarkeit Veranstaltung ist ausgebucht!
Zurück zur Liste

Anmeldeformular


Die Anmeldung ist leider nicht mehr möglich.
Zurück zur Liste
Kontakt

Kontakt
FiBL Projekte GmbH
Weinstraße Süd 51
67098 Bad Dürkheim
+49 6322 98970-211
akademie@fibl.org