Betriebsentwicklung im Ökolandbau: Mulchpflanzungen und Zwischenfrüchte im Gemüsebau


Die Veranstaltung richtet sich an Praktikerinnen und Praktiker, die sich intensiver mit dem Thema Mulchpflanzungen und Zwischenfrüchte beschäftigen wollen. Da sich auch der Gemüsebau im Zuge des Klimawandels vor große Herausforderungen gestellt sieht, behandelt das Seminar das System der Mulchpflanzungen sowie die Etablierung von Zwischenfrüchten. Beides kann einen Beitrag zur Klimaanpassung von Böden leisten. Hinweis: Die Veranstaltung findet vorbehaltlich der aktuellen Corona-Entwicklung und unter Einhaltung der zum Zeit¬punkt der Veranstaltung in Rheinland-Pfalz geltenden Hygienemaßnahmen statt. Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Alle Teilnehmer*innen und Referent*innen werden im Vorfeld per E-Mail über die aktuellen Maßnahmen durch ein Hygienekonzept umfassend informiert. Die FiBL Akademie behält sich vor, die Veranstaltung aufgrund von aktuellem Infektionsgeschehen auch kurzfristig abzusagen bzw., wenn möglich, online durchzuführen.

Datum 15.09.2021, 10:00 Uhr - 16.09.2021, 17:00 Uhr
Ort Bio-Gemüsehof Dickendorf, Waldstr. 37 A, 57520 Dickendorf, Deutschland
Kontakt / Koordinator Marion Röther
+49 6322 98970-235
akademie@fibl.org
Fachrichtung Pflanzenbau
Weblink https://www.fibl.org/de/infothek/meldung/mulchpflanzungen-zwischenfruechte-gemuesebau.html
Anmeldeschluss 30.08.2021
Verfügbarkeit Freie Plätze verfügbar!
Zurück zur Liste

Anmeldeformular


Bitte beachten Sie: die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Persönliche Daten

Verpflegung



Übernachtung




Anreise



Datenfreigabe zum Zweck der Vernetzung

Zur besseren Vernetzung der Teilnehmenden untereinander erstellen wir eine Liste mit Kontaktdaten. Diese enthält folgende Angaben: Vorname, Nachname, Organisation, Straße, PLZ, Ort, Telefon, E-Mail.

Datenfreigabe zur Information über weitere verwandte Themen

FiBL und seine Kooperationspartner führen neben dieser Veranstaltung weitere Seminarreihen und Projekte durch. Hierüber informieren wir als FiBL Projekte GmbH Interessierte in unregelmäßigen Abständen.


Bestätigung


Zurück zur Liste
Kontakt

Kontakt
FiBL Projekte GmbH
Weinstraße Süd 51
67098 Bad Dürkheim
+49 6322 98970-211
akademie@fibl.org