Online-Seminar: serv.it OVICAP Managementtool - Möglichkeiten der Digitalisierung im Schafstall


Das Management von Schafherden ist oft eine zeitintensive und zettelreiche Angelegenheit. Um auch hier der Digitalisierung die Tür zu öffnen, wurde das Herdbuchprogramm serv.it OVICAP um ein digitales Managementtool erweitert. In diesem können unter anderem Ablammungen erfasst und Standortgruppen angelegt werden. Welche weiteren Anwendungen und Möglichkeiten in dem Programm integriert wurden, wird in diesem Online-Seminar vorgestellt.

Programmpunkte:

  • serv.it OVICAP Managementtool - was ist möglich?! (Martha Bonarius & Martin Steffens, LLH)
  • Diskussion (Gesa Krone, FiBL e.V.)

Verwendet wird die Software ZOOM. Für die Dauer der Veranstaltung werden daher ein ruhiger Ort mit PC oder Laptop incl. Kamera, Lautsprecher und Mikrofonfunktion sowie eine stabile Internetverbindung benötigt.

Die Veranstaltung wird durchgeführt im Rahmen des Tierwohl-Kompetenzzentrums Schaf. Das Projekt ist eingebettet in das Bundesprogramm Nutztierhaltung. Die Teilnahme ist kostenlos.

Datum 12.03.2024, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Ort Online-Seminar, -, Deutschland
Kontakt / Koordinator Gesa Krone
+49 (0)69 7137699-370
gesa.krone@fibl.org
Fachrichtung Tierhaltung
Anmeldeschluss 08.03.2024
Verfügbarkeit Freie Plätze verfügbar!
Zurück zur Liste

Anmeldeformular


Bitte beachten Sie: die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Persönliche Daten

Bestätigung



Die Anmeldung erfolgt mit dem Double-Opt-In-Verfahren. Bitte prüfen Sie daher nach dem Absenden Ihr Postfach. Sie erhalten eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, den Sie innerhalb von 24 Stunden anklicken müssen. Erst dann sind Sie angemeldet! Prüfen Sie ggf. auch Ihren Spam-Ordner!

Zurück zur Liste
Kontakt

FiBL Projekte GmbH
Kasseler Str. 1a
60486 Frankfurt/Main
+49 69 7137699-400
akademie@fibl.org

Öko-Feldtage
Besuchen Sie uns auf den Öko-Feldtagen
Wissenschaftstagung