Beraterschulung Bodenfruchtbarkeit - den Boden verstehen und analysieren


Der Boden ist das Kapital aller Landwirt*innen – ihn unter die Lupe zu nehmen und ihn verstehen zu lernen ist der Schlüssel für ein maßgeschneidertes Bewirtschaftungskonzept und für gesunde Pflanzen. Das Standortpotential des Bodens wird oft nicht ausgeschöpft. Zudem ist es hinsichtlich der Witterungsextreme entscheidend die Böden fit zu machen, gleichsam für Trockenperioden und Starkregenereignisse, um gesunde Lebensmittel zu erzeugen und langfristig stabile Ernten einzufahren. Berater*innen haben eine Schlüsselrolle dabei. Dazu werden wir im Modul 2 der „Beraterschulung Bodenfruchtbarkeit“ zum praktischen Teil übergehen. Die Teilnehmenden lernen, die Böden auf den Betrieben zu bewerten und Handlungsempfehlungen abzuleiten. Das Angebot richtet sich an alle Beraterinnen und Berater mit Bezug zur ökologischen Landwirtschaft, die ihr Wissen und ihre Fähigkeiten im Bereich Boden und Bodenfruchtbarkeit erweitern und vertiefen möchten.

Datum 27.10.2020, 09:00 Uhr - 28.10.2020, 16:00 Uhr
Ort Abtei Maria Frieden, Kirschletten 30, 96199 Zapfendorf, Deutschland
Kontakt / Koordinator Marion Röther
+49 6322 98970-235
akademie@fibl.org
Fachrichtung Pflanzenbau
Weblink https://www.fibl.org/de/infothek/meldung/workshop-beraterschulung-boden-verstehen-und-analysieren.html
Anmeldeschluss 06.10.2020
Verfügbarkeit Veranstaltung ist ausgebucht!
Zurück zur Liste

Anmeldeformular


Bitte beachten Sie: die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie weiterhin, dass Ihre Anmeldung nur auf die Warteliste aufgenommen werden kann.
Falls ein Platz frei frei wird, werden wir Sie per E-Mail kontaktieren.

Persönliche Daten

Verpflegung



Übernachtung




Datenfreigabe zum Zweck der Vernetzung

Zur besseren Vernetzung der Teilnehmenden untereinander erstellen wir eine Liste mit Kontaktdaten. Diese enthält folgende Angaben: Vorname, Nachname, Organisation, Straße, PLZ, Ort, Telefon, E-Mail.

Datenfreigabe zur Information über weitere verwandte Themen

FiBL und seine Kooperationspartner führen neben dieser Veranstaltung weitere Seminarreihen und Projekte durch. Hierüber informieren wir als FiBL Projekte GmbH Interessierte in unregelmäßigen Abständen.


Bestätigung


Zurück zur Liste
Kontakt

Kontakt
FiBL Projekte GmbH
Weinstraße Süd 51
67098 Bad Dürkheim
+49 6322 98970-211
akademie@fibl.org