Aufzucht und Vermarktung von Bio-Milchviehkälbern


Schätzungsweise über 90% der männlichen Bio-Milchviehkälber werden wenige Tage nach der Geburt in die konventionelle Mast verkauft. Zu einem Preis, der noch nicht einmal die Kosten deckt, die bis dahin für die Versorgung des Kalbes angefallen sind. Diese Tatsache passt nicht zum Gesamtsystem Ökolandbau. Hinzu kommen ethische Bedenken hinsichtlich Transport und Haltungsbedingungen. Deshalb möchten wir in diesem Seminar Möglichkeiten und Wege für Bio-Milchviehbetriebe aufzeigen und diskutieren, wie alle ökologisch geborenen Kälber am Ende auch als Ökofleisch vermarktet werden können.

Datum 21.10.2020, 10:00 Uhr - 22.10.2020, 16:00 Uhr
Ort Seminarraum im Feriendorf Möller (De Öko Melkburen), Schmalfelder Straße 25, 24632 Lentföhrden, Deutschland
Kontakt / Koordinator Marion Röther
+49 6322 98970-235
akademie@fibl.org
Fachrichtung Tierhaltung
Weblink https://www.fibl.org/de/infothek/meldung/aufzucht-vermarktung-biomilchviehkaelber.html
Anmeldeschluss 05.10.2020
Verfügbarkeit Freie Plätze verfügbar!
Zurück zur Liste

Anmeldeformular


Bitte beachten Sie: die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Persönliche Daten

Verpflegung



Übernachtung




Anreise



Datenfreigabe zum Zweck der Vernetzung

Zur besseren Vernetzung der Teilnehmenden untereinander erstellen wir eine Liste mit Kontaktdaten. Diese enthält folgende Angaben: Vorname, Nachname, Organisation, Straße, PLZ, Ort, Telefon, E-Mail.

Datenfreigabe zur Information über weitere verwandte Themen

FiBL und seine Kooperationspartner führen neben dieser Veranstaltung weitere Seminarreihen und Projekte durch. Hierüber informieren wir als FiBL Projekte GmbH Interessierte in unregelmäßigen Abständen.


Bestätigung


Zurück zur Liste
Kontakt

Kontakt
FiBL Projekte GmbH
Weinstraße Süd 51
67098 Bad Dürkheim
+49 6322 98970-211
akademie@fibl.org