Online-Seminar zur Umstellung auf den Ökolandbau: Verbands-Bio oder EU-Bio?


Habe ich mich in Deutschland dazu entschlossen, meinen Betrieb auf Bio umzustellen, so habe ich viele Möglichkeiten. Es gibt eine ganze Verbands-Landschaft mit feinen Unterschieden, wo ich mich einem von ihnen anschließen kann. Oder ich bewirtschafte meinen Betrieb nach den EU-Richtlinien. Alles bringt Vor- und Nachteile und eine Entscheidung ist sehr individuell. In diesem Online-Seminar möchten wir die Unterschiede offenlegen und Ihnen als Betriebsleiterin oder Betriebsleiter ermöglichen, eine informierte Entscheidung für Ihren Betrieb treffen zu können. Für dieses Online-Seminar wird die Software Adobe Connect verwendet. Für die Dauer des Online-Treffens wird ein ruhiger Ort mit PC oder Laptop incl. Kamera, Lautsprecher sowie Mikrofonfunktion und eine stabile Internetverbindungsowie die entsprechende Anwendung (App) benötigt. Am Montag, 16.11.2020, wird von 13:30 bis 14:30 Uhr ein optionaler Technik-Check angeboten.

Datum 18.11.2020, 09:45 Uhr - 12:00 Uhr
Ort Online-Seminar, -, Deutschland
Kontakt / Koordinator Marion Röther
+49 6322 98970-235
akademie@fibl.org
Fachrichtung Umstellung
Weblink https://www.fibl.org/de/infothek/meldung/umstellung-oekolandbau-verband-oder-eu-bio.html
Anmeldeschluss 09.11.2020
Verfügbarkeit Freie Plätze verfügbar!
Zurück zur Liste

Anmeldeformular


Bitte beachten Sie: die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Persönliche Daten

Datenfreigabe zum Zweck der Vernetzung

Zur besseren Vernetzung der Teilnehmenden untereinander erstellen wir eine Liste mit Kontaktdaten. Diese enthält folgende Angaben: Vorname, Nachname, Organisation, Straße, PLZ, Ort, Telefon, E-Mail.

Datenfreigabe zur Information über weitere verwandte Themen

FiBL und seine Kooperationspartner führen neben dieser Veranstaltung weitere Seminarreihen und Projekte durch. Hierüber informieren wir als FiBL Projekte GmbH Interessierte in unregelmäßigen Abständen.


Bestätigung


Zurück zur Liste
Kontakt

Kontakt
FiBL Projekte GmbH
Weinstraße Süd 51
67098 Bad Dürkheim
+49 6322 98970-211
akademie@fibl.org