Humusaufbau und Bodenfruchtbarkeit im Weinbau fördern


Welche Aspekte sind ausschlaggebend für dauerhaften Humusaufbau und Bodenfruchtbarkeit im Weinbau und wie können diese im Betrieb umgesetzt werden? Forschung, Beratung und Praxis gehen im Seminar aufbauend auf die einzelnen Themenfelder ein. Im ersten Teil des Seminars wird ein Einblick in aktuelle Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung im Hinblick auf Bodenaufbau und Humus gewährt. Darauf aufbauend sollen mögliche Handlungsalternativen im Weinbau dargestellt werden, um durch ein angepasstes Boden- und Begrünungsmanagement die Bodenfruchtbarkeit im Weinbau zu fördern. Anschließend wird ein Weinbaupraktiker von seinen Erfahrungen hinsichtlich Boden- und Begrünungsmanagement im eigenen Betrieb berichten. Es wird ausreichend Zeit für Fragen und Erfahrungsaustausch der Teilnehmenden eingeplant.

Datum 26.03.2021, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Ort Online-Seminar, -, Deutschland
Kontakt / Koordinator Marion Röther
+49 6322 98970-235
akademie@fibl.org
Fachrichtung Pflanzenbau
Weblink https://www.fibl.org/de/infothek/meldung/humusaufbau-boden-im-weinbau-2021-3.html
Anmeldeschluss 18.03.2021
Verfügbarkeit Veranstaltung ist ausgebucht!
Zurück zur Liste

Anmeldeformular


Bitte beachten Sie: die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie weiterhin, dass Ihre Anmeldung nur auf die Warteliste aufgenommen werden kann.
Falls ein Platz frei frei wird, werden wir Sie per E-Mail kontaktieren.

Persönliche Daten

Datenfreigabe zum Zweck der Vernetzung

Zur besseren Vernetzung der Teilnehmenden untereinander erstellen wir eine Liste mit Kontaktdaten. Diese enthält folgende Angaben: Vorname, Nachname, Organisation, Straße, PLZ, Ort, Telefon, E-Mail.

Datenfreigabe zur Information über weitere verwandte Themen

FiBL und seine Kooperationspartner führen neben dieser Veranstaltung weitere Seminarreihen und Projekte durch. Hierüber informieren wir als FiBL Projekte GmbH Interessierte in unregelmäßigen Abständen.


Bestätigung


Zurück zur Liste
Kontakt

Kontakt
FiBL Projekte GmbH
Weinstraße Süd 51
67098 Bad Dürkheim
+49 6322 98970-211
akademie@fibl.org