Landwirtschaftliche Fachvideos: Gut geplant und selbst produziert


Videos spielen in der Wissensvermittlung eine immer größere Rolle. Auch in der Landwirtschaft sind kurze Fachvideos gut geeignet, um Wissen und Erfahrungen weiterzugeben. Neue Erkenntnisse, die im Rahmen von (Praxis-)Forschungsprojekten gewonnen werden, lassen sich auf diese Weise ebenfalls anschaulich darstellen. Aktuell hat die Bedeutung von Videos nochmals deutlich zugenommen. Videos oder Kurzfilme sind zu einer wichtigen Alternative geworden, Inhalte einer größeren Gruppe von Interessierten auch ohne Präsenztermin und dazu noch zeitlich flexibel zu vermitteln. Dieser Online-Workshop möchte Sie dabei unterstützen, auch ohne professionelle Ausstattung einfache, kurze Videos zu planen, zu filmen und zu schneiden. Für das Online-Seminar wird voraussichtlich die Software Zoom verwendet. Für die Dauer des Semnars werden daher ein ruhiger Ort mit PC oder Laptop incl. Kamera, Lautsprecher sowie Mikrofonfunktion und eine stabile Internetverbindung (idealerweise über ein LAN-Kabel) benötigt.

Datum 30.03.2021, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Ort Online-Seminar, -, Deutschland
Kontakt / Koordinator Marion Röther
+49 6322 98970-235
akademie@fibl.org
Fachrichtung Sonstiges
Weblink https://www.fibl.org/de/infothek/meldung/fachvideos-selbst-produziert-2021-3-1.html
Anmeldeschluss 25.03.2021
Verfügbarkeit Freie Plätze verfügbar!
Zurück zur Liste

Anmeldeformular


Bitte beachten Sie: die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Persönliche Daten

Datenfreigabe zum Zweck der Vernetzung

Zur besseren Vernetzung der Teilnehmenden untereinander erstellen wir eine Liste mit Kontaktdaten. Diese enthält folgende Angaben: Vorname, Nachname, Organisation, Straße, PLZ, Ort, Telefon, E-Mail.

Datenfreigabe zur Information über weitere verwandte Themen

FiBL und seine Kooperationspartner führen neben dieser Veranstaltung weitere Seminarreihen und Projekte durch. Hierüber informieren wir als FiBL Projekte GmbH Interessierte in unregelmäßigen Abständen.


Bestätigung


Zurück zur Liste
Kontakt

Kontakt
FiBL Projekte GmbH
Weinstraße Süd 51
67098 Bad Dürkheim
+49 6322 98970-211
akademie@fibl.org