Filter

August 2020

26.08.2020

Umstellung auf Ökolandbau: Einstieg in den ökologischen Feldgemüse- und Zuckerrübenanbau – so geht’s auch für Ihren Betrieb

Betrieb Ove und Carina Claussen, Mitteldeichsweg 3, 25709 Kronprinzenkoog, Deutschland
Die Umstellung von konventionellem auf ökologischen Landbau ist für viele Betriebsleiter*innen eine Möglichkeit, die Zukunft ihres Betriebes nachhaltig zu sichern. Eine Gesamtbetriebsumstellung ist jedoch für viele ein tiefgreifender Schritt, der gut überlegt sein sollte. Im Orientierungsseminar Ökolandbau werden wichtige Grundlagen des ökologischen Feldgemüsebaus dargestellt und anhand von Erfahrungsberichten und Feldbegehungen vertieft. Die Teilnehmenden lernen, welche Veränderungen und betrieblichen Voraussetzungen notwendig sind, um erfolgreich in den Biolandbau einzusteigen.
Anmeldeschluss: 12.08.2020

September 2020

10.09.2020

Umstellung auf Ökolandbau – was ist zu beachten?

Mühlenhof Zepelin, Hauptstraße 17 b, 18246 Zepelin, Deutschland
Die Umstellung auf den ökologischen Landbau ist ein großer Schritt, sowohl für die Menschen als auch den landwirtschaftlichen Betrieb insgesamt. Im Orientierungsseminar sollen Fragen geklärt sowie erforderliche Veränderungen und betriebliche Voraussetzungen für eine erfolgreiche Umstellung auf Ökolandbau vermittelt werden.
Anmeldeschluss: 21.08.2020
15.09.2020 - 16.09.2020

Fachberatertagung "Ökologische Milchviehhaltung"

Schloss Buchenau, Hermann-Lietz-Str. 13, 36132 Eiterfeld-Buchenau, Deutschland
Einmal jährlich kommen Berater*innen, die sich auf ökologische Milchviehhaltung spezialisiert haben, zusammen, um über aktuelle Themen der Branche zu diskutieren und anhand von Fachvorträgen spezielle Fragestellungen zu erörtern. Auf dem Programm des ersten Tages stehen in diesem Jahr ein Workshop zur kuhgebundenen Aufzucht sowie die Vorstellung eines innovativen Ansatzes zur Generierung eines Mehrpreises für Bio-Milch. Am Abend haben wir Raum für aktuelle Kurzbeiträge aus der Beratung. Wer etwas Interessantes hat, das er mit den Kollegen und Kolleginnen teilen möchte, ist herzlich eingeladen, dies dort zu tun. Am zweiten Tag liegt der Schwerpunkt auf dem Thema Trockenheit und CO2-Bilanz der Milcherzeugung sowie der Frage, wo in der Milcherzeugung Energie eingespart werden kann.
Anmeldeschluss: 25.08.2020
16.09.2020

Online-Fachberatertagung „Ökologische Geflügelhaltung“

Online-Seminar, -, Deutschland
Die Fachberatertagung „ökologische Geflügelhaltung“ findet in diesem Jahr in Form einer „Online-Tagung“ statt. Von 10.00 bis 11.30 Uhr wollen wir einen Überblick über die aktuellen Themen der Branche in den verschiedenen Regionen (und Ländern) bekommen und uns darüber austauschen. Von 13.00 bis 14.45 Uhr freuen wir uns auf einen Überblick zu den diskutierten Änderungen in der EU-Öko-Verordnung, die den Geflügelbereich betreffen. Dies wird Annette Alpers von Naturland übernehmen, die bei der Abstimmung unter den Öko-Verbänden beteiligt ist. Hier soll es insbesondere darum gehen, was die Änderungen für die Betriebe und die Beratung bedeuten (würden). Zum Abschluss geben wir gerne die Möglichkeit, die Erfahrung und das Know-how untereinander zu nutzen, um Tipps und Lösungsvorschläge zu individuellen Beratungsfragen auszutauschen. Voraussetzung für die Teilnahme an der Online-Fachberatertagung ist die Nutzung der Anwendung „Adobe Connect”. Hierfür wird vorab ein Technik-Check angeboten.
Anmeldeschluss: 26.08.2020

Oktober 2020

27.10.2020

Umstellung auf den Ökolandbau: Eine Option auch für meinen Betrieb?

Hofgut Friedelhausen, Friedelhausen 2, 35457 Lollar, Deutschland
Im Orientierungsseminar Ökolandbau werden wichtige Grundlagen des ökologischen Landbaus und der Tierhaltung dargestellt und anhand von Erfahrungsberichten und Betriebsbesuchen vertieft. Teilnehmende lernen, welche Veränderungen und betriebliche Voraussetzungen notwendig sind, um erfolgreich in den Biolandbau einzusteigen.
Anmeldeschluss: 12.10.2020
27.10.2020 - 28.10.2020

Beraterschulung Bodenfruchtbarkeit - den Boden verstehen und analysieren

Abtei Maria Frieden, Kirschletten 30, 96199 Zapfendorf, Deutschland
Der Boden ist das Kapital aller Landwirt*innen – ihn unter die Lupe zu nehmen und ihn verstehen zu lernen ist der Schlüssel für ein maßgeschneidertes Bewirtschaftungskonzept und für gesunde Pflanzen. Das Standortpotential des Bodens wird oft nicht ausgeschöpft. Zudem ist es hinsichtlich der Witterungsextreme entscheidend die Böden fit zu machen, gleichsam für Trockenperioden und Starkregenereignisse, um gesunde Lebensmittel zu erzeugen und langfristig stabile Ernten einzufahren. Berater*innen haben eine Schlüsselrolle dabei. Dazu werden wir im Modul 2 der „Beraterschulung Bodenfruchtbarkeit“ zum praktischen Teil übergehen. Die Teilnehmenden lernen, die Böden auf den Betrieben zu bewerten und Handlungsempfehlungen abzuleiten. Das Angebot richtet sich an alle Beraterinnen und Berater mit Bezug zur ökologischen Landwirtschaft, die ihr Wissen und ihre Fähigkeiten im Bereich Boden und Bodenfruchtbarkeit erweitern und vertiefen möchten.
Anmeldeschluss: 06.10.2020

November 2020

03.11.2020 - 04.11.2020

Umstellung auf Ökolandbau: Grundlagen des Ökolandbaus – so gelingt die Umstellung für Ihren Betrieb

Hotel zur Schmiede, Ziegenhainer Str. 26, 36304 Alsfeld-Eudorf, Deutschland
Die Umstellung von konventionellem auf ökologischen Landbau ist für viele Betriebsleiter*innen eine Möglichkeit, die Zukunft ihres Betriebes nachhaltig zu sichern. Das Seminar richtet sich an Ackerbau- und Gemischtbetriebe, die vor kurzem den Weg in Richtung Ökolandbau eingeschlagen haben. In der täglichen Arbeit tauchen gerade am Anfang immer wieder viele Fragen auf, da viele Dinge vor der Aussaat überlegt sein mögen. Von einer passenden Fruchtfolge über die Bodenbearbeitung bis hin zur Getreidelagerung gibt es viel zu beachten. Aber auch grundlegende Dinge in der Tierhaltung müssen neu gedacht werden. Dieses Seminar soll neuen Öko-Bauern einen Überblick geben und die wichtigsten Fragen und Themen behandeln.
Anmeldeschluss: 21.10.2020
10.11.2020 - 11.11.2020

Tiergesundheitsmanagement im Ökolandbau: Tierwohl in der Schweinehaltung erkennen und beurteilen

Landwirtschaftliches Bildungszentrum, Zur Bleeke 6, 21379 Echem, Deutschland
Die Tiergesundheit ist einer der wichtigsten Bestandteile für eine erfolgreiche Schweinehaltung. Ohne ein sensibilisiertes Hinschauen ist die Früherkennung von Erkrankungen und Fehlverhalten nicht möglich. In dem Seminar werden wichtige Grundlagen zur Tiergesundheit von Schweinen vermittelt und Möglichkeiten aufgezeigt, Abweichungen rechtzeitig und sicher zu erkennen und zu beurteilen. Neben dem theoretischen Hintergrund sind dabei das praktische Üben und die Schärfung des eigenen Blicks ein wesentlicher Bestandteil des Seminars.
Anmeldeschluss: 23.10.2020
17.11.2020

Umstellung auf den Ökolandbau: Erfolgreich in den ökologischen Weinbau einsteigen - so geht‘s auch für Ihren Betrieb

Weingärtner Stromberg-Zabergäu, Neipperger Straße 60, 74336 Brackenheim, Deutschland
Im Orientierungsseminar Ökolandbau werden wichtige Grundlagen des ökologischen Weinbaus dargestellt und anhand von Erfahrungsberichten und Betriebsbesuchen vertieft. Die Teilnehmenden lernen, welche Veränderungen und betrieblichen Voraussetzungen notwendig sind, um erfolgreich in den Bioweinbau einzusteigen.
Anmeldeschluss: 30.10.2020
24.11.2020 - 25.11.2020

Umstellung auf Ökolandbau: Grundlagen des Ökolandbaus – so gelingt die Umstellung für Ihren Betrieb

Haus der Bauern, Schloss Kirchberg, Schloßstraße 16/3, 74592 Kirchberg/Jagst, Deutschland
Die Umstellung von konventionellem auf ökologischen Landbau ist für viele Betriebsleiter*innen eine Möglichkeit, die Zukunft ihres Betriebes nachhaltig zu sichern. Das Seminar richtet sich an Ackerbau- und Gemischtbetriebe, die vor kurzem den Weg in Richtung Ökolandbau eingeschlagen haben. In der täglichen Arbeit tauchen gerade am Anfang immer wieder viele Fragen auf, da viele Dinge vor der Aussaat überlegt sein mögen. Von einer passenden Fruchtfolge, über die Bodenbearbeitung bis hin zur Getreidelagerung gibt es viel zu beachten. Aber auch grundlegende Dinge in der Tierhaltung müssen neu gedacht werden. Dieses Seminar soll neuen Öko-Bauern einen Überblick geben und die wichtigsten Fragen und Themen behandeln.
Anmeldeschluss: 28.10.2020
Kontakt

Kontakt
FiBL Projekte GmbH
Weinstraße Süd 51
67098 Bad Dürkheim
+49 6322 98970-211
akademie@fibl.org