Filter

Oktober 2021

26.10.2021 - 09.11.2021

Online-Fachberaterworkshop PROJEKTMANAGEMENT (CECRA Modul 6) für Berater*innen mit Schwerpunkt in der ökol. Landwirtschaft

Online-Seminar, -, Deutschland

Projekte stellen uns oftmals durch ihre komplexe und vielschichtige Struktur, Zeitdruck, begrenztes Budget, viele eingebundene Parteien und regelmäßige Abstimmungen vor Herausforderungen. Spezielle Abläufe und oft neuartigen Anforderungen erfordern eine besondere Herangehensweise und klare Strukturen. Gleichzeitig muss die Flexibilität erhalten werden, um auf Änderungen, Verzögerungen oder neue Erkenntnisse angemessen reagieren zu können. Dies erfordert nicht nur einen guten Überblick, sondern auch vorausschauende Planung und gute Kommunikation.

Der Workshop, der grundlegende Werkzeuge des Projektmanagements vermittelt, richtet sich an Beraterinnen und Berater mit Bezug zur ökologischen Landwirtschaft und besteht aus zwei Seminareinheiten am 26.10. und 09.11.2021.

Anmeldeschluss: 05.10.2021

November 2021

04.11.2021

Einstieg in den ökologischen Ackerbau und die Milchviehhaltung – so geht’s auch für Ihren Betrieb

Hotel Gasthof Munding, Augsburger Straße 40, 86381 Krumbach, Deutschland

Die Umstellung von konventionellem auf ökologischen Landbau ist für viele Betriebsleiter*innen eine Möglichkeit, die Zukunft ihres Betriebes nachhaltig zu sichern. Eine Gesamtbetriebsumstellung ist jedoch für viele ein tiefgreifender Schritt, der gut überlegt sein sollte. Im Orientierungsseminar Ökolandbau werden interessierten Landwirt*innen wichtige Grundlagen des ökologischen Ackerbaus und der Milchviehhaltung vorgestellt und anhand von Erfahrungsberichten und Feldbegehungen vertieft. Die Teilnehmenden lernen, welche Veränderungen und betrieblichen Voraussetzungen notwendig sind, um erfolgreich in den Biolandbau einzusteigen oder den kürzlich umgestellten Betrieb zukunftsfähig weiterzuentwickeln.

Hinweis:
Die Veranstaltung findet nach der 3G-Regel und unter Einhaltung der zum Zeitpunkt der Veranstaltung in Bayern geltenden Hygienemaßnahmen statt. Für eine Teilnahme ist ein Nachweis über eine Impfung oder Genesung oder ein negativer Test erforderlich. Näheres wird in einem Hygienekonzept geregelt, das allen Teilnehmer*innen und Referent*innen im Vorfeld zur Verfügung gestellt wird. Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Die FiBL Akademie behält sich vor, die Veranstaltung aufgrund von aktuellem Infektionsgeschehen auch kurzfristig abzusagen bzw., wenn möglich, online durchzuführen.

Anmeldeschluss: 25.10.2021
10.11.2021 - 11.11.2021

Fachberatertagung "Ökologische Schweinehaltung" für Berater*innen mit Schwerpunkt in der ökologischen Landwirtschaft

Hotel "Rappen", Vorm Würzburger Tor 6+10, 91541 Rothenburg ob der Tauber, Deutschland

Die Veranstaltung richtet sich an Fachberater*innen der ökologischen Landwirtschaft. In 2021 sind neben einer Exkursion zum Betrieb Baureis, der in der Mast eine Großgruppenhaltung praktiziert, zwei Schwerpunktthemen geplant: Zum einen wird das Thema „100 % Biofütterung“ noch einmal aufgegriffen und zum anderen das Thema „Tiergesundheit“ vertieft. Auch das Thema „Automatisierung“ steht auf dem Programm. Darüber hinaus besteht Zeit für kollegialen Austausch unter den Teilnehmenden.

Hinweis:
Die Veranstaltung findet nach der 3G-Regel und unter Einhaltung der zum Zeitpunkt der Veranstaltung in Bayern geltenden Hygienemaßnahmen statt. Für eine Teilnahme ist ein Nachweis über eine Impfung oder Genesung oder ein negativer Test erforderlich. Näheres wird in einem Hygienekonzept geregelt, das allen Teilnehmer*innen und Referent*innen im Vorfeld zur Verfügung gestellt wird. Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Die FiBL Akademie behält sich vor, die Veranstaltung aufgrund von aktuellem Infektionsgeschehen auch kurzfristig abzusagen bzw., wenn möglich, online durchzuführen.

Anmeldeschluss: 20.10.2021
16.11.2021

Online-Initialveranstaltung "Mehr Bio in Großküchen für den Großraum Würzburg, Schweinfurt, Rhön-Grabfeld"

Online-Seminar, -, Deutschland

Mehr Bio in der Gemeinschaftsverpflegung ist ein Thema, das an politischer Bedeutung zunimmt. Wie die Umsetzung erfolgen kann und welche Schritte notwendig sind, wird in dieser Online-Veranstaltung diskutiert und in Praxisbeispielen vertieft.

Die Veranstaltung wendet sich an Entscheidungsträger*innen aus Politik und Verwaltung sowie an für Verpflegung bzw. Beschaffung verantwortliche Personen in der Region Würzburg - Schweinfurt - Rhön-Grabfeld. Im Rahmen der Initiative "BioBitte. Mehr Bio in öffentlichen Küchen" behandelt sie verschiedene Aspekte rund um das Thema Erhöhung des Bio-Anteils in der Schulverpflegung und bietet Raum für Austausch und Vernetzung.

Für diese Online-Veranstaltung werden ein ruhiger Ort mit PC oder Laptop incl. Kamera, Lautsprecher sowie Mikrofonfunktion sowie eine stabile Internetverbindung benötigt.

Anmeldeschluss: 10.11.2021
23.11.2021 - 24.11.2021

Fachberatertagung "Ökologischer Pflanzenbau" für Berater*innen mit Schwerpunkt in der ökol. Landwirtschaft

Schloss Buchenau, Hermann-Lietz-Str. 13, 36132 Eiterfeld-Buchenau, Deutschland

Die Veranstaltung richtet sich an Fachberater*innen der ökologischen Landwirtschaft, die sich auf das Thema Pflanzenbau spezialisiert haben. Neben fachlichen Vorträgen zur Bodenbearbeitung und weiteren speziellen Fragestellungen werden auch Ergebnisse von Projekten wie Nutrinet präsentiert und diskutiert. Zudem werden Erfahrungen aus der Praxis vorgestellt.

Hinweis:
Die Veranstaltung findet nach der 3G-Regel und unter Einhaltung der zum Zeitpunkt der Veranstaltung in Hessen geltenden Hygienemaßnahmen statt. Für eine Teilnahme ist ein Nachweis über eine Impfung oder Genesung oder ein negativer Test erforderlich. Näheres wird in einem Hygienekonzept geregelt, das allen Teilnehmer*innen und Referent*innen im Vorfeld zur Verfügung gestellt wird. Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Die FiBL Akademie behält sich vor, die Veranstaltung aufgrund von aktuellem Infektionsgeschehen auch kurzfristig abzusagen bzw., wenn möglich, online durchzuführen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.

Anmeldeschluss: 08.11.2021
30.11.2021 - 01.12.2021

Fachberatertagung "Betriebswirtschaft und Betriebsentwicklungim Ökolandbau" für Berater*innen mit Schwerpunkt in der ökol. Landwirtschaft

Tagungshotel Wiesenhaus, Loheland, 36093 Künzell, Deutschland

Die Veranstaltung richtet sich an Fachberater*innen der ökologischen Landwirtschaft, die sich tiefer mit dem Thema "Betriebswirtschaft und Betriebsentwicklung im Ökolandbau" beschäftigen möchten.

Der erste Tag steht unter der Überschrift „Richtig rechnen“: Anhand des True Cost Accounting Ansatzes wird Tobias Bandel aufzeigen, wie externe Kosten bei der betriebswirtschaftlichen Beratung berücksichtigt werden können. Am Nachmittag geht es am Beispiel von Milch und Getreide darum, Preise entlang der gesamten Wertschöpfungskette kostendeckend zu kalkulieren. Der Fokus des zweiten Tages liegt auf dem Austausch mit den Kolleg*innen. Daneben werden zwei aktuelle Projekte zur Wirtschaftlichkeit von Brudertieren vorgestellt. Ausreichend Zeit für inhaltliche Disksussion untereinander planen wir an beiden Tagen ein.

Hinweis:
Die Veranstaltung findet nach der 3G-Regel und unter Einhaltung der zum Zeitpunkt der Veranstaltung in Hessen geltenden Hygienemaßnahmen statt. Für eine Teilnahme ist ein Nachweis über eine Impfung oder Genesung oder ein negativer Test erforderlich. Näheres wird in einem Hygienekonzept geregelt, das allen Teilnehmer*innen und Referent*innen im Vorfeld zur Verfügung gestellt wird. Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Die FiBL Akademie behält sich vor, die Veranstaltung aufgrund von aktuellem Infektionsgeschehen auch kurzfristig abzusagen bzw., wenn möglich, online durchzuführen.

Anmeldeschluss: 08.11.2021
Kontakt

Kontakt
FiBL Projekte GmbH
Weinstraße Süd 51
67098 Bad Dürkheim
+49 6322 98970-211
akademie@fibl.org