Filter

Januar 2022

21.01.2022

Online-Seminar "Auslegung und Umsetzung der neuen EU-Öko-Verordnung im Bereich Geflügel für die Beratung"

Online-Seminar, -, Deutschland
Berater*innen und Multiplikator*innen im Bereich der ökologischen Geflügelhaltung diskutieren in dieser Veranstaltung Fragen zur neuen EU-Öko-Verordnung, die ab 01.01.2022 gilt:
  • Was genau hat sich für den Geflügelbereich damit geändert?
  • Wie lassen sich die neuen Vorgaben einheitlich interpretieren?
  • Und was bedeutet das für die Umsetzung in der Praxis?
Für einen möglichst reibungslosen Übergang ist ein einheitliches Vorgehen in der Biobranche und eine klare Kommunikation an die Betriebsleiterinnen und Betriebsleiter, die die Verordnung in ihren Ställen umsetzen müssen, nötig. Mit dieser Veranstaltung möchten wir dafür eine Grundlage schaffen. Hierfür sind Expertinnen und Experten eingeladen, die an den Diskussionen zur Interpretation der Verordnung beteiligt waren und den finalen Stand erläutern können.
Anmeldeschluss: 14.01.2022

Februar 2022

22.02.2022 - 23.02.2022

Online-Fachberatertagung "Bio-Imkerei im deutschsprachigen Raum" für Berater*innen mit Schwerpunkt in der ökol. Landwirtschaft

Online-Seminar, -, Deutschland

Das Angebot richtet sich an alle Beraterinnen und Berater mit Bezug zur Bio-Imkerei. Angeschnitten werden Themen wie EU-Öko-Verordnung, Perspektiven der organischen Säuren in der Imkerei oder das Spannungsfeld Biodiversität und Honigbiene. Ergänzt wird die Veranstaltung durch Impulsvorträge zu verschiedenen weiteren Themen und ein "World Café" zu Themen des Tierwohls. Zudem gibt es ausreichend Raum für individuellen Austausch und Vernetzung.

Verwendet wird die Software ZOOM. Für die Dauer des Seminars werden daher ein ruhiger Ort mit PC oder Laptop incl. Kamera, Lautsprecher und Mikrofonfunktion sowie eine stabile Internetverbindung benötigt. Voraussetzung ist die Teilnahme an beiden Online-Einheiten.

Anmeldeschluss: 14.02.2022
Kontakt

Kontakt
FiBL Projekte GmbH
Weinstraße Süd 51
67098 Bad Dürkheim
+49 6322 98970-211
akademie@fibl.org